Blog

23. Juni 2019

11.Rang am Letiz-cup

Am vergangenem Samstag hatte unser Team den ersten und garantiert nicht den letzten Auftritt am Letzi – cup. Trotz Trainingsrückstand und garstigem Wetter hatte sich unser Team den tollen 11. Platz erobert.

Am vergangenem Samstag hatte unser Team den ersten und garantiert nicht den letzten Auftritt am Letzi – cup. Trotz Trainingsrückstand und garstigem Wetter hatte sich unser Team den tollen 11. Platz erobert.

Unser Team wurde anführt von unserem Capitano Andreas. Im Sturm Eier hart Patrick und Ecken Gott Angelo. Im Tor Brilierte Simon the wall. Leider war unsere Verteidigung um Hüftschwung Stattaus und Tim Gelbmann (sah als einziger Gelb) ein wenig steiff, aber machten doch den besseren Eindruck als Ludovic Magnin der Star Spieler beim FCZ Selection.

Zu Beginn des Tourniers mussten wir gegen die Bayern ran und unser Team kämpfte. Aber anscheinend sind auch hier die Schris vom FCB virus betroffen und es kam wie es kommen musste. 2-1 hiess das verdickt und man spielte bis dieses verflixte 2 Tor kam. Im Zweiten Spiel mussten die Jungs gegen Wil ran. Hier war sehr viel mehr drin, aber es ist wie es ist 1-3. Dann ging es gegen GC und da hoffte man auf den ersten Sieg. Leider verspielten wir eine 2-0 Führung noch auf der Zielgeraden und es hiss 2-2. Ein letzter Angriff 3 gegen eins aber der Schiri war kein Borusse; mitten im Angriff Abpfiff. Sehr zum Ärger von Fabian. Im letzten Spiel ging es gegen einen unbekanten FC Wodka. Schnell war klar das wird nix 3-0.

Danach wurde der Grill angeworfen und es wurde sich gestärkt. Am Nachmitag ging es dan in die Platzierungsrunde. Auf einmal zeigten die Jungs was sie konten. Eierhart Partick und Eckengott Angelo zerlegten die FCZ Tigers in ihre Eeinzelteile. 6-1 Sieg. Im nächsten Spiel gings gegen die Gastgeber. Trotz guter Chancen ging das Spiel 4-1 verloren. Nun wollte mann aber trotzdem in die Top-10 dafür brauchte es aber einen Sieg gegen die Celtic supporters. Diese konterten uns aber klassisch aus und zerlegten uns mit 1-5. Immerhin 11. Rang und alle waren zufrieden.

Auf jedenfall wollen wir nächstes Jahr wieder teilnehmen und streben dann die Top 10 an. An alle Spieler und Mitglieder die uns gestern besucht haben ein grosses Dankeschön und auf bald am nächsten Tournier. Bilder zum Tournier findet ihr in unserer Gallerie.

Unkategorisiert